Zeit nehmen 

    




 Zeit haben

 


 

Zeit lassen




 

Unter diesem Motto finden unsere geführten Eselwanderungen im Allgäu statt.

Lassen Sie sich faszinieren von der Sanftheit und Ausgeglichenheit dieser Tiere. Genießen Sie die Landschaft, lassen Sie die Seele baumeln und sammeln Sie einmalige Eindrücke bei dieser Begegnung. 

 Ablauf

Zu Beginn gibt es eine theoretische Einführung rund um den Esel.

Wo kommt er her? Was sind seine Bedürfnisse? Seine Besonderheiten? Seine Haltung und Ernährung?

 

Beim Beobachten der Tiere in der Herde, beim Kennenlernen und vertraut werden mit den Eseln, bei der Fellpflege sowie bei Führ- und Bodenarbeiten (Geschicklichkeitsparcours) setzt sich der Mensch mit dem Esel auseinander. Dabei lernt er die typischen Verhaltensweisen und die non-verbalen Mitteilungen  des Esels kennen.

 

Im Anschluss machen wir eine Wanderung  ( Unser Angebot ) 

Mit seiner ausgeprägten Selbstreue verlangt der Esel von seiner Bezugsperson Geduld, Einfühlungsvermögen sowie ein gut überlegtes, sorgfältiges Vorgehen.

Der Esel schenkt dem Menschen bedingungslose Akzeptanz und vorurteilslose Zuneigung, sofern er rücksichtsvoll  behandelt wird.

Der domestizierte Esel eignet sich vorzüglich alsTherapie-Tier. Er verhält sich neugierig und menschenbezogen. Mit seiner gutlesbaren Mimik teilt er sich deutlich mit. Feinfühlig und sensibel reagiert er auf die Gemütsverfassung des Menschen. Er weist eine starke Persönlichkeit auf, ist schlau und denkt beim Arbeiten meist zu seinen eigenen Gunsten mit.

Zum Ende machen wir eine Reflektion. Wie ist es jedem Einzelnen ergangen? Was nimmt jeder mit?

 

Ergebnisse  

 

-         Verbesserung der Beziehungsfähigkeit

-         Verbesserung Teamarbeit

-         Steigerung der sozialen Anpassungsfähigkeit

-         Stärkung des Selbstwertes, des  Selbstgefühls und Selbstvertrauens

-         Übernahme von Eigenverantwortung

-         Förderung der sozialen Integration

-         Verbesserung der Motorik

-         Verbesserung der verbalen und nonverbalen Kommunikation

-         Entschleunigung

 

 

 

 

 

Eseltrekking-kreativschnecke

Facebook Share